asdsdsadsadsa
asdsdsadsadsa

Jürgen Krass

Mitglied im BBK Schwaben Nord und Augsburg e.V.

Die Leidenschaft für den Werkstoff Metall zeigte sich schon bei der Ausbildung in einem metallbearbeitenden Beruf mit anschließendem Studium zum Maschinenbauingenieur. Seit 2009 arbeite ich in meinem Atelier im „Haus Kunst 13“ in Sainbach. Teilnahme an zahlreichen Gruppenausstellungen und jurierten Ausstellungen.

 

Ganz besonders faszinieren mich einfache geometrische Formen wie Rechtecke, Dreiecke und Kreise. Diese Elemente werden in meinen Werken zusammengeführt, wobei ein neuer dreidimensionaler Körper entsteht. Stahlbleche werden geschnitten, verschweißt, geschliffen und in eine neue Form gebracht. Andere Werke entstehen aus vielen gleichen Einzelteilen. Diese sind die Bausteine, die trotz Gleichheit immer zu unterschiedlichen, individuellen Werken führen.

 

Die weitere Bearbeitung wird in den meisten Fällen der Natur überlassen, die der Oberfläche ihre spezielle Farbe und Struktur verleiht. Durch die laufende Veränderung erhält das Werk seine eigene Lebendigkeit, der Stahl lebt so zusagen und ist am Ende doch in vielen Fällen vergänglich.